Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Dampfreiniger – kleine Haushaltshelfer mit großer Wirkung

Dampfreiniger Festsitzende Verschmutzungen, Keime und Schimmel zu entfernen, ist oftmals reitraubend und ziemlich nervig. Doch mit einem Dampfreiniger gehen diese lästigen Aufgaben im Haushalt deutlich schneller von der Hand. Die meisten Modelle arbeiten völlig frei von Chemie und reinigen lediglich mit Wasserdampf und Druck viele Arten von Oberflächen. Woher weiß man allerdings, welches Gerät das Richtige ist und welche Hersteller sich in einem Dampfreiniger Test besonders gut schlagen? Das und noch viel mehr erfahren Sie in diesem Artikel zum Thema Dampfreiniger kaufen.

Dampfreiniger Test 2020

Was ist ein Dampfreiniger?

Dampfreiniger Ganz vereinfacht gesagt, lösen diese Geräte auf zwei Wegen Verschmutzungen, Keime und Schimmel:

» Mehr Informationen
  1. Der bei etwa 100 Grad Celsius erzeugte Wasserdampf weicht den Schmutz ein und löst ihn von Oberflächen.
  2. Der dabei erzeugte Dampfdruck hilft beschleunigt diesen Vorgang.

So können Sie in wenigen Sekunden Fliesen, Teppichböden, Laminat und selbst manche Arten von Parkett spielend leicht reinigen.

Die Dampfreiniger-Arten im Überblick

Auf dem Markt haben sich inzwischen eine Vielzahl an Dampfreinigern entwickelt. Während zu Beginn vorrangig kleine Handdampfreiniger angeboten wurden, finden Sie inzwischen auch folgende Varianten:

» Mehr Informationen
  • Dampfsauger
  • Dampfbesen
  • Dampfstaubsauger
  • Bodendampfreiniger
  • Akku Dampfreiniger
  • Industriedampfreiniger

Generell lässt sich sagen: Während die praktischen Handdampfreiniger ideal zur Nutzung an schwer erreichbaren/ engen Stellen, in Autos oder an Wänden sind, eignen sich Dampfgeräte, die wie ein Staubsauger oder ein Besen gebaut sind, bestens für Böden und andere große Flächen.

Guter Dampfreiniger gesucht? Ein besonderer Blick lohnt sich auf Kärcher Dampfreiniger, Clean Maxx Dampfreiniger Dirt Devil Dampfreiniger, Clatronic Dampfreiniger oder Vileda Dampfreiniger – diese Geräte punkten in einem Preisvergleich oftmals mit einem großen Funktionsumfang und einem guten Preis-Leistungs-Verhältnis.

Dampfreiniger kaufen – darauf sollten Sie beim Kauf achten

Uns ist klar, dass es vor allem für Laien gar nicht so einfach ist, das richtige Modell zu finden. Daher geben wir Ihnen im Folgenden einige Leitfragen bzw. eine Empfehlung für die wichtigsten Kaufkriterien mit auf den Weg.

» Mehr Informationen

Wofür benötigen Sie das Gerät?

Die meisten Menschen denken bei diesem Thema an einen Dampfreiniger für Fliesen, doch wie die folgende Übersicht zeigt, bieten die Geräte deutlich mehr Einsatzmöglichkeiten:

  • Dampfreiniger für Teppich
  • Dampfreiniger für Fenster
  • Dampfreiniger für Laminat
  • Dampfreiniger für Polster
  • Dampfreiniger für Boden
  • Dampfreiniger für Auto

Welcher Typ soll es sein?

Wie eben bereits erwähnt gibt es inzwischen eine riesige Auswahl an Modellen. Welche zuden  gängigsten Typen im Dampfreiniger Vergleich gehören und wie Sie diese effizient einsetzen können, erfahren Sie in der folgenden Tabelle:

Typ Anwendungsbeispiele
Handdampfreiniger und Akku Dampfreiniger
  • Dampfreiniger für Fliesen im Bad oder in der Küche – auch zum Reinigen von Fugen an den Wänden geeignet
  • auch Toilette, Waschbecken, Badewannen und Dusche können hiermit übrigens gereinigt werden
  • Dampfreiniger für Fenster bzw. als Fensterreiniger nutzbar
  • Dampfreiniger für Auto zur Entfernen von Schmutz und Flecken auf den Sitzen (danach sollten Sie die den Innenraum aber ordentlich auslüften und die Polster trocknen lassen)
  • wenn Sie Unkraut umweltschonend beseitigen wollen, ist ein Dampfreiniger das perfekte Mittel
  • die Entfernung von Tapete, um sich das lästige Abreißen zu sparen
Dampfbesen
  • Dampfreiniger für Böden
Dampfstaubsauger
  • Dampfreiniger für Teppich bzw. Teppichreiniger
  • mit den richtigen Aufsätzen: Dampfreiniger für Polster wie Sofa, Sessel, Couch, Matratzen, Bürostuhl (diese Modelle helfen übrigens auch gut gegen Flöhe!)
Bodendampfreiniger
  • Dampfreiniger für Boden
  • Dampfreiniger für Laminat
  • Dampfreiniger für Parkett – doch Achtung, längst nicht jeder Parkettboden ist hierfür geeignet
Industriedampfreiniger
  • ideal für große Flächen wie Hallen von Industrie-Unternehmen
  • aber auch Maschinen und Autos können damit problemlos gereinigt werden
Dampfsauger
  • hierbei handelt es sich um eine Mischung aus Staubsauger und Dampfreiniger, daher sind die Geräte überall einsetzbar, wo Sie Schmutz lösen und aufsagen wollen

Achtung: Die Betriebsdauer bei Dampfreinigern mit einem Akku hängt von dessen Qualität ab. Achten Sie daher unbedingt auf einen Hinweis des Herstellers zur durchschnittlichen Betriebszeit.

Legen sie Wert auf spezielle Funktionen?

Schon lange bestehen viele Geräte nicht mehr nur aus einem Wassertank und der Dampffunktion. Im Gegenteil die Hersteller werden immer erfindungsreicher und punkten mit praktischen Funktionen. Hierzu gehören:

  • variable Einstellung des Dampfdrucks und der Temperatur (so können Sie auch empfindliche Oberflächen oder hartnäckigste Verschmutzungen entfernen, ohne das Material zu beschädigen)
  • Dampfreiniger mit Saugfunktion bzw. Dampfreiniger mit Absaugung zum Aufsaugen von Verschmutzungen
  • eine Anzeige von Füllstand, Akkustand, der Dampfbereitschaft und derzeitiger Leistung, um das Gerät optimal nutzen zu können
  • ein sogenanntes Parksystem hilft dabei Ordnung zu halten, da Sie Schlauch, Stange und Zubehör verstauen können
  • Dampfreiniger mit 2-Tank-Systemen, deren Aufheizzeit deutlich geringer ist, da die beiden Tanks separat erwärmt werden. Zudem kann bei diesen Modellen das Wasser während des Betriebs nachgefüllt werden.
  • bei Geräten mit einem Turbo bei der Heizleistung, ist der Dampfreiniger schneller einsatzfähig
  • Mit einem Bügeleisenanschluss können Sie Ihr Dampfbügeleisen oder Ihre Dampfbügelstation mit dem Dampfreiniger koppeln. In diesem Fall profitieren Sie von der deutlich höheren Leistung.

Tipp! Ganz unabhängig von Ihren persönlichen Wünschen an das Gerät, sollten Sie vor dem Kauf unbedingt die Testberichte und Erfahrungsberichte anderer Käufer lesen, um zu erfahren, wie sich das jeweilige Modell in einem echten Dampfreiniger Test geschlagen hat. So profitieren Sie nicht nur von deren Erfahrungen zu einem Dampfreiniger Testsieger, sondern sparen auch noch viel Zeit und Geld beim Finden des besten Dampfreinigers.

Bester Dampfreiniger gesucht – doch welcher Hersteller stellt so einen her?

Falls Sie sich schon in einem Online-Shop umgesehen haben, werden Sie bemerkt haben, dass die Auswahl an Marken schier unendlich scheint. Sollten Sie bereits gute Erfahrungen mit einem Hersteller gemacht haben, raten wir Ihnen bei diesem zu bleiben. Vor allem Kunden des Spezialisten für Reinigungsgeräte und Hochdruckreiniger aus Winnenden, kaufen meistens auch einen Dampfreiniger von Kärcher. Alternativ finden Sie im Folgenden eine Auflistung von namhaften Unternehmen, die hochwertige Dampfreiniger im Sortiment führen:

» Mehr Informationen

Alternativ haben Anbieter wie Lidl, Media Markt, Tchibo, Saturn und Aldi ebenfalls regelmäßig spezielle Modelle von Hausmarken im Angebot. Diese sind allerdings meistens nicht ganzjährig erhältlich, daher empfiehlt es sich eher im Internet nach einem guten Dampfreiniger Ausschau zu halten.

Die folgenden Hersteller bieten übrigens signifikant häufig Dampfreiniger Testsieger an:

  • Kärcher Dampfreiniger
  • Clean Maxx Dampfreiniger
  • Dirt Devil Dampfreiniger
  • Clatronic Dampfreiniger
  • Vileda Dampfreiniger

Hinweis: Die oben genannten Hersteller produzieren normalerweise ausschließlich Geräte mit einem TÜV-Siegel oder GS-Zeichen, die ein Indiz für eine hohe Sicherheit des Dampfreinigers sind. Von Modellen ohne derartige Siegel sollten Sie absehen.

Mit dem richtigen Zubehör werden Dampfreiniger zu einer Allzweckwaffe im Haushalt

Der o.a. Tabelle konnten Sie bereits entnehmen, wie flexibel Dampfreiniger einsetzbar sind. Doch mit dem passenden Zubehör ist noch deutlich mehr möglich:

» Mehr Informationen
  • Aufsätze für Dampfstaubsauger zur Reinigung von Fliesen, Fenstern, Laminat, Polstern und Teppichen
  • Hochdruckpistolen zur Reinigung von Felgen und Maschinen
  • Dreckfräser für besonders hartnäckigen Schmutz
  • eine Autowaschbürste als Ersatz für die Fahrt zur Autowaschanlage
  • ein Rohrreinigungsset um auch nichtsichtbare Verschmutzungen zu entfernen

Tipp! Abgesehen davon sollten Sie darauf achten, dass ein Einfülltrichter im Lieferumfang enthalten ist. Dank diesem vermeiden Sie Wasserflecken, die beim Befüllen entstehen können.

Die Vor- und Nachteile in einem Dampfreiniger Test

  • Die Einsatzmöglichkeiten dieser Geräte sind schier unendlich. Egal ob Sie Kalk oder Fett lösen, Schmutz entfernen oder Flöhe bekämpfen wollen – Dampfreiniger sind flexibel nutzbar.
  • Da die Modelle in der Regel chemiefrei arbeiten, profitieren Sie besonders in einem Haushalt mit Kindern, Allergikern oder Tieren von dieser äußerst hygienischen Reinigungsart.
  • Darüber hinaus schonen Sie damit die Umwelt
  • Vor allem Handdampfreiniger ist ideal, um schwer zugängliche Stellen problemlos zu putzen.
  • Selbst große Flächen lassen sich ohne viel Schrubben mithilfe von Dampfbesen und Dampfstaubsaugern reinigen.
  • Dank passendem Zubehör wie Aufsätze für Fliesen, Fenster, Laminat, Polster und Teppiche können Sie eine Vielzahl an Aufgaben im Haushalt mit einem Dampfreiniger erledigen.
  • Vor allem Dampfreiniger von Kärcher und anderen namhaften Herstellern punkten mit einem großen Lieferumfang
  • Die Preise im Dampfreiniger Vergleich schwanken je nach Hersteller und Modell.
  • Kork-, geölte Öl- und unversiegelte Böden sind nicht zur Nutzung eines Dampfreinigers geeignet.
  • Die Dampfdüse sollte während und direkt nach der Anwendung nicht berührt werden, da ansonsten die Gefahr besteht, sich zu verbrennen.

Kann man einen Dampfreiniger mieten oder ausleihen?

Immer mehr Baumärkte haben auch Geräte zum Ausleihen bzw. Mieten im Angebot, wodurch Sie sich den Anschaffungspreis sparen. Aber: Sie können das Leihgerät nur zeitlich begrenzt nutzen. Sollten sie Ihren Dampfreiniger daher regelmäßig nutzen wollen, lohnt es Ihren Favoriten günstig kaufen zu wollen. So sparen Sie langfristig die Leihgebühr und haben das Gerät immer zur Hand, wenn Sie es benötigen.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (55 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Dampfreiniger – kleine Haushaltshelfer mit großer Wirkung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen