Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Handstaubsauger mit Beutel – damit Allergiker ohne Probleme staubsaugen können

Handstaubsauger mit Beutel Als vor wenigen Jahren die sogenannte Zyklonen-Technologie entwickelt worden ist, waren zahlreiche Menschen hellauf begeistert und besorgten sich einen beutellosen Staubsauger. Obwohl ein solches Gerät den regelmäßigen Kauf von Staubsaugerbeuteln überflüssig macht und damit Geld spart, hat es auch einige Nachteile. Insbesondere wenn Hausstaub-Allergiker im Haushalt leben, sollte man sich besser für einen Staubsauger mit Beutel entscheiden. Wer auf der Suche nach einem passenden Gerät ist, mit dem man das Auto saubermachen oder das Sofa bequem absaugen kann, für den ist ein Handstaubsauger mit Beutel eine hervorragende Wahl.

Handstaubsauger mit Beutel Test 2020

Handstaubsauger ermöglicht das Reinigen schwer erreichbarer Flächen

Handstaubsauger mit Beutel Ein Handstaubsauger hat im Normalfall einen sehr kleinen Auffangbehälter, was eine flexible und unkomplizierte Anwendung des Geräts ermöglicht. Damit man beim Reinigen von keinem lästigen Kabel gestört wird, lohnt es sich, Akku-Staubsauger mit Beutel zu kaufen. Meist beträgt die Akku-Laufzeit zwischen 10 und 20 Minuten, sodass man den Innenraum eines Autos ohne Unterbrechung komplett staubsaugen kann. Weiterhin empfiehlt sich die Verwendung eines Handstaubsaugers kabellos, wenn man Treppenstufen reinigen will oder das Sofa von Tierhaaren befreien möchte. Ein Handstaubsauger bietet sich überall dort an, wo man mit einem herkömmlichen Bodenstaubsauger nur schwer hinkommt.

» Mehr Informationen

Das spricht für den Kauf eines Handstaubsaugers mit Beutel

Im Gegensatz zu einem Stand- oder Bodenstaubsauger handelt es sich bei einem Handstaubsauger um einen relativ kleinen Haushaltshelfer. Ein Handstaubsauger besitzt ein so geringes Eigengewicht, dass er problemlos mit einer Hand verwendet werden kann. Damit ist er wunderbar geeignet,

» Mehr Informationen
  • um erhöhte Stellen abzusaugen,
  • Polstermöbel von Fusseln und Haaren zu befreien oder
  • das Auto sauberzumachen.

Möchte man sich einen Handstaubsauger zulegen, so muss man sich grundsätzlich zwischen Modellen mit Beutel und beutellosen Geräten entscheiden.

Folgende Tabelle zeigt übersichtlich, worin sich die Staubsaugervarianten voneinander unterscheiden:

  Handstaubsauger mit Beutel Handstaubsauger beutellos
Funktionsweise Staubsauger mit Beutel saugen die Luft inklusive des Schmutzes an, sodass Staub und Schmutzpartikel im Beutel landen. Weil der Beutel luftdurchlässig gestaltet ist, kann die Luft angesaugte Luft problemlos nach außen dringen. Bei beutellosen Staubsaugern kommt die sogenannte Zyklonen-Technologie zum Einsatz. Im Inneren des Staubsaugers entsteht ein starker Luftwirbel, der die saubere Luft von Schmutz- und Staubpartikeln trennt, sodass der Sauger ohne Beutel auskommt.
Vorteile:
  • der Preisvergleich zeigt, dass der Anschaffungspreis günstiger ist als für beutellose Geräte
  • sehr gut für Allergiker geeignet
  • von zahlreichen unterschiedlichen Herstellern erhältlich
  • Geräte arbeiten meist sehr leise
  • man spart sich den Kauf von Staubsaugerbeuteln
  • konstant hohe Saugkraft
  • futuristischeres Design
Nachteile
  • je voller der Beutel ist, desto schwächer ist die Saugleistung
  • Kauf von Staubsaugerbeuteln ist mit Kosten verbunden
  • Leeren des Auffangbehälters ist sehr staubig, sodass sich die Geräte nur bedingt für Allergiker eignen
  • hoher Anschaffungspreis

Selbst wenn ein beutelloser Staubsauger zunächst den Eindruck erweckt, günstiger und besser zu sein, so offenbart sich spätestens beim Leeren die Schwachstelle des Geräts. Weil der Auffangbehälter geöffnet und ausgeleert werden muss, kommt man unweigerlich mit Staub- und Schmutzpartikeln in Berührung. Deswegen sind sogenannte Zyklon-Staubsauger für Hausstaub-Allergiker eher ungeeignet. Wer sich gerötete Augen und eine verstopfte Nase sparen möchte, greift daher besser auf Handstaubsauger mit Beutel zurück.

Staubsauger mit Wasserfilter ist eine geeignete Alternative: Wer sich überhaupt nicht mit dem Gedanken anfreunden kann, Staubsaugerbeutel regelmäßig zu kaufen und zu wechseln, der kann sich ebenso für einen beutellosen Staubsauger mit Wasserfilter entscheiden. Bei einem Staubsauger mit einem solchen Filter werden eingesogenen Schmutz- und Staubpartikel an Wasser gebunden, sodass die austretende Luft sehr sein ist. Nach der Anwendung wird der Wassertank über der Toilette entleert, was allerdings immer mit etwas Aufwand verbunden ist. Zudem liegen die Preise für Wasserstaubsauger etwas höher als für beutellose Staubsauger ohne Wasserfilter.

 

Vor- und Nachteile abwägen und Kaufentscheidung nicht bereuen

Wer sich noch nicht sicher ist, ob ein Handstaubsauger mit Beutel die richtige Wahl ist oder man sich doch besser für einen Zyklon-Sauger entscheidet, dem hilft vielleicht folgende Pro- und Contra-Liste.

» Mehr Informationen

Folgende Vorteile sprechen für den Kauf:

  • leise in der Verwendung
  • ideal für (Hausstaub-)Allergiker
  • Akku-Staubsauger mit Beutel ermöglichen flexiblen Einsatz
  • günstiger Anschaffungspreis

Allerdings sollte man vor einem Kauf auch folgende Nachteile kennen:

  • je mehr Inhalt sich im Staubsaugerbeutel befindet, desto mehr lässt die Saugkraft nach
  • laufende Kosten für neue Staubsaugerbeutel

Regelmäßig Beutel wechseln: Während man Zyklon-Staubsauger nach jeder Anwendung leeren sollte, ist das Wechseln von Staubsaugerbeuteln nicht ganz so häufig notwendig. Dennoch sollte man mit dem Wechseln nicht allzu lange warten. Denn ist ein eingesetzter Staubsaugerbeutel voll, verliert der Staubsauger an Saugkraft, sodass man zum Reinigen von Teppichböden oder anderen Oberflächen viel mehr Zeit benötigt. Wer sich im Internet umsieht, findet mit ein bisschen Glück passende Vorteilsangebote, sodass man direkt mehrere Staubsaugerbeutel auf einmal günstig kaufen kann.

Handstaubsauger mit Beutel Test macht Vergleich zwischen Produkten einfach

Wer sich im Fachhandel vor Ort oder im Internet nach einem neuen Handstaubsauger mit Beutel umsieht, ist bestimmt von der großen Auswahl an verschiedenen Herstellern beeindruckt. Bei einem Staubsauger mit Beutel handelt es sich um ein sehr klassisches Haushaltsgerät, dem zahlreiche Menschen vertrauen. Neben Dyson, Siemens und AEG gelten auch die Firmen Dirt Devil, Vorwerk und Bosch als führende Hersteller von Handstaubsaugern mit Beutel. Wer sich aufgrund der reichhaltigen Produktvielfalt nicht sicher ist, welches Gerät den eigenen Ansprüchen gerecht wird, der sollte sich mit einem unabhängigen Handstaubsauger mit Beutel Test informieren.

» Mehr Informationen

Die Stiftung Warentest bewertet beispielsweise immer wieder verschiedene Haushaltsgeräte und andere Produkte, um Verbraucher umfassend zu informieren. Bei einem solchen Handstaubsauger mit Beutel Test werfen Experten einen Blick auf die Saugleistung, überprüfen, wie einfach man den Beutel wechseln kann und wie laut die Staubsauger arbeiten. Das Gerät, das die Spezialisten am meisten überzeugt hat, wird anschließend als Testsieger ausgezeichnet. Übrigens lohnt es sich nicht nur, nach Testberichten für den Staubsauger selbst zu suchen. Auch ein Beutel-Test erweist sich oftmals als sehr hilfreich. Mit einem Beutel-Test findet man vielleicht günstigere Staubsaugerbeutel und weiß vorab, wie deren Qualität ausfällt.

Weitere spannende Inhalte:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (26 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
Handstaubsauger mit Beutel – damit Allergiker ohne Probleme staubsaugen können
Loading...

Neuen Kommentar verfassen