Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

USB Staubsauger – damit Bildschirm, Tastatur und Schreibtisch sauber bleiben

USB-StaubsaugerWer viel vor dem Computer sitzt und dort gerne einmal einen Snack zu sich nimmt, hat sich mit Sicherheit schon über Brösel in der Tastatur oder auf dem Schreibtisch geärgert. Zusätzlich kommt der natürliche Staub hinzu, der sich täglich auf den Bildschirm und die Tischplatte legt. Speziell für den Arbeitsplatz haben verschiedene Firmen praktische USB-Staubsauger entwickelt. Diese werden einfach mit dem USB-Anschluss des Computers verbunden und schon lässt sich der Laptop, der Schreibtisch oder der Bildschirm bequem absaugen. Weil USB-Staubsauger in der Regel keine zu starke Saugkraft besitzen, muss man sich um die empfindlichen technischen Geräte keine Sorgen machen. Dennoch lohnt es sich, sich vor dem Kauf mit einem unabhängigen USB-Staubsauger Test über die verschiedenen Produkte zu informieren.

USB Staubsauger Test 2020

USB-Staubsauger ist in jedem Büro ein praktischer Helfer

USB-StaubsaugerOft ist die Arbeit im Büro so hektisch, dass man die Mittagspause ebenfalls vor dem Computer verbringt, um neben dem Verfassen von Dokumenten oder dem Checken von E-Mails ein belegtes Brötchen zu essen. Viele Menschen naschen auch gerne etwas Schokolade, Nüsse oder Gummibärchen vor dem PC.

» Mehr Informationen

Dabei kann es schnell passieren, dass Krümelchen oder Brösel auf die Tastatur fallen. Werden diese nicht entfernt, können sie sich unter die einzelnen Tasten setzen und damit die Funktion der Tastatur beeinträchtigen. Weil das Bereitstellen und Anschließen eines herkömmlichen Staubsaugers jede Menge Zeit kostet, haben mehrere Unternehmen sogenannte USB-Staubsauger entwickelt. Diese sind hervorragend geeignet, wenn man die Tastatur saugen und reinigen möchte. Angeschlossen werden die Tastatur-Staubsauger einfach über einen USB-Anschluss. Wichtig ist, dass man vor dem Kauf einer solchen Tastatur den eigenen USB-Anschluss kennt.

Folgende Tabelle zeigt übersichtlich, wie sich ein USB 3.0-Anschluss von einem USB 2.0-Anschluss unterscheidet:

  USB 2.0 USB 3.0
Geschwindigkeit Bis zu 480 MB/s Bis zu 4,8 GB/s
Maximale Stromstärke 500 mA 900 mA
Maximale Kabellänge Bis zu 5 Meter Bis zu 2 Meter

Allerdings muss man sich keine allzu großen Sorgen machen, wenn man trotz eines USB 2.0-Anschlusses einen USB-Ministaubsauger gekauft hat, in dessen Produktbeschreibung ein USB 3.0-Anschluss empfohlen wird. USB 3.0 ist abwärtskompatibel. Allerdings reicht die Stromstärke bei einem niedrigeren USB-Anschluss eventuell nicht aus, damit der USB-Staubsauger funktioniert. Daher muss der Tastatur-Sauger unter Umständen zusätzlich mit einem Akku oder einer externen Stromversorgung betrieben werden.

Dank USB-Staubsauger Test passenden Mini-Helfer finden

Setzt man sich ein bisschen mit angebotenen USB-Staubsaugern auseinander, wird man schnell feststellen, dass einige Hersteller in nahezu jedem Online-Shop für Computerzubehör angeboten werden. Zu den führenden Herstellern von Tastatur-Saugern gehören neben Pearl und MECO auch die Marken

» Mehr Informationen
  • Trixes,
  • Hama und
  • Kcopo.

Allerdings wird man mit dem Hersteller nur wenig anfangen können, wenn man sich ansonsten noch nicht mit einem USB-Mini-Staubsauger auseinandergesetzt hat. Ganz wichtig ist, dass man sich zu Beginn fragt, wofür der USB-Stausauger eingesetzt werden soll. Ein Tastatur-Staubsauger benötigt beispielsweise deutlich weniger Leistung, als wenn man mit dem Staubsauger auch die Tischoberfläche reinigen möchte. Wer Tastaturen und Schreibtisch saubermachen möchte, der sollte besser auf einen kleinen Zyklon-Handsauger zurückgreifen.

Dieser verfügt über ausreichend Energie und ist meist beutellos. Weil er ohne Beutel arbeitet, ist er nicht nur besonders praktisch, sondern auch günstig in der Verwendung und umweltfreundlich. Dank seiner kleinen Größe kann der Handstaubsauger oftmals in der Schreibtischschublade verstaut werden. Ob ein USB-Mini-Staubsauger oder ein Handsauger ohne Beutel für den USB-Anschluss die richtige Wahl ist, hängt also in erster Linie vom eigenen Interesse ab. Wer sich jedoch ein bisschen Unterstützung bei der Kaufentscheidung wünscht, der kann sich mit einem USB-Staubsauger Test behelfen. Dieser sollte von unabhängigen Experten wie der Stiftung Warentest durchgeführt werden und nicht nur teure Markenprodukte berücksichtigen, sondern ebenso USB-Staubsauger, die man etwa beim Discounter günstig kaufen kann. Bei einem solchen Test wird überprüft, welche Leistung der Tastatursauger bringt, ob er auch engste Spalten in der Tastatur reinigen kann und wie oft der eingesetzte Hygiene-Filter gewechselt werden muss.

Vor- und Nachteile eines USB-Staubsaugers

Grundsätzlich werden bei einem USB-Staubsauger Test folgende Vorteile genannt und je nach Produkt weiter ausgeführt:

  • Laptop- beziehungsweise Notebook-Tastaturen lassen sich einfach reinigen
  • beutelloses System ist günstig und umweltschonend
  • geringer Platzbedarf
  • hübsches Design

Allerdings sollte man trotzdem folgende Nachteile kennen, wenn man sich einen Tastatursauger kaufen möchte:

  • USB-Anschluss sollte zum Gerät passen
  • Geräte sind zum Teil sehr laut
  • Saugleistung ist stark vom Modell abhängig

Testsieger gilt als klare Kaufempfehlung: Wer auf Nummer sicher gehen möchte und seine Kaufentscheidung nicht bereuen will, der sollte sich für den USB-Staubsauger-Testsieger entscheiden. Obwohl dieser im Vergleich mit anderen Geräten wahrscheinlich etwas höhere Preise besitzt, lohnt sich die Investition. Denn leider gibt es zahlreiche Produkte, die bereits nach kurzer Verwendungsdauer an Saugkraft verlieren und damit nutzlos werden. Diese Gefahr besteht beim Testsieger nicht. Möchte man beim Kauf ein bisschen Geld sparen, empfiehlt sich ein Online-Preisvergleich.

Büro-Gadgets sorgen für gute Laune

Ist man zufällig auf der Suche nach einem ausgefallenen Geschenk für PC-Fans, dann bietet sich ein Tastatursauger wunderbar an. Denn im Gegensatz zu herkömmlichen Staubsaugern besitzen zahlreiche USB-Tastatursauger ein sehr ausgefallenes Design. Bekannt ist beispielsweise der Staubsauger Henry, der auch „Numatic Henry“ genannt wird. Dieser sieht aus wie ein herkömmlicher Bodenstaubsauger im Miniatur-Format. Mit seinem freundlichen Gesicht zaubert er jedem Verwender ein freundliches Lächeln ins Gesicht, sodass das Reinigen der Tastatur jede Menge Freude bereitet.

» Mehr Informationen

Weitere spannende Inhalte:

Möchten Sie diesen Artikel bewerten?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (74 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
USB Staubsauger – damit Bildschirm, Tastatur und Schreibtisch sauber bleiben
Loading...

Neuen Kommentar verfassen